Willkommen bei der Georg Kraus Stiftung

Die Stiftung fördert kleine, lokale Projekte in Afrika, Asien und Lateinamerika, die den Betroffenen direkt zu Gute kommen und Hilfe zur Selbsthilfe bieten. Vor allem im Bereich Bildung und Ausbildung. Für Kinder, Jugendliche und Frauen – nach dem Leitsatz: „Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg“. Dazu kommen Seniorenprojekte.


Hans-Georg Kraus, Stiftungsgründer:
„Wir unterstützten bewusst kleinere, überschaubare Projekte. Oft sind dies Programme und Initiativen, die Deutsche im Ausland organisieren. Das erleichtert die Zusammenarbeit und erhöht die Transparenz. Für uns ist es wichtig, dass Spenden und Fördermittel zu 100 Prozent ‚ankommen‘.“
Newsletter Anmeldung

Projekt des Monats

Projekt Oqharikuna in Bolivien - Chance für Straßenkinder

Projekt Oqharikuna in Bolivien - Chance für Straßenkinder

Das Projekt Oqharikuna im bolivianischen Sucre möchte Straßenkindern ein Zuhause geben und eine Ausbildung ermöglichen. Hier leben und lernen 35 Kinder, die sonst keine Chance auf eine qualifizierte Ausbildung hätten. Die Einrichtung finanziert sich bereits teilweise durch landwirtschaftliche und handwerkliche Aktivitäten, ist aber noch auf Spenden angewiesen. Die Georg Kraus Stiftung übernimmt 2012 das Gehalt für einen Schreinermeister.

Zum Projekt


Dr. Rupert Neudeck,
Gründer des Komitees Cap Anamur

Kuratoriumsmitglied: Dr. Rupert Neudeck

und Kuratoriumsmitglied der Stiftung: Die Georg Kraus Stiftung zeigt, wie stark die Bereitschaft in Deutschland ist, sich mit den Sorgen und Nöten der Menschen zu befassen. Ich bin gern an diesen Aktionen beteiligt.


Aktuelle Meldungen

hier finden Sie weitere Meldungen

Bildungsprojekt für junge Frauen in Indien ausgezeichnet

Bildungsprojekt für junge Frauen in Indien ausgezeichnet

Dominic Ponattu erhält den mit 5.000 Euro dotierten Engagementpreis 2016 der Studienstiftung des deutschen Volkes. ... 

Artikel weiter lesen

Nepal. Errichtung einer provisorischen Schule in Ranitar

Nepal. Errichtung einer provisorischen Schule in Ranitar

Bis zum Erdbeben wurden in der Grundschule 180 Kinder bis zum achten Schuljahr unterrichtet. Um den Unterricht wieder aufnehmen zu können, bauen die Bewohner mit Unterstützung d... 

Artikel weiter lesen

Nicaragua

Nicaragua

Frauen üben sich in kleinen Gruppen in psycho-sozialen Kursen in Gewaltprävention, Deeskalation und anderen Methoden zur Beilegung von Streitigkeiten.... 

Artikel weiter lesen

Elfenbeinküste

Elfenbeinküste

Bessere Bildung für gesündere Jugendliche in Abobo-Akeikoi (Elfenbeinküste). Einrichtung und Ausstattung: Bibliothek, Labore, Computerraum und Krankenzimmer zur Förderung der S... 

Artikel weiter lesen

facebook: Bleiben Sie in Kontakt.