delta_cultura_menschenrechtspreis_1

Delta Cultura Cabo Verde, Netzwerkpartner der Georg Kraus Stiftung, hat erstmals den Nationalen Menschrechtspreis in Cabo Verde (Kapverden) gewonnen. Dieser von der Comissão Nacional para os Direitos Humanos ausgeschriebene und vom Gabinete do Primeiro Ministro gestiftete Preis wird in Cabo Verde jährlich vergeben. Der Preis beinhaltet neben dem Diplom eine von einem kapverdianischen Künstler gestaltete Skulptur der Friedenstaube sowie einen Geldpreis in Höhe von 2.500€.

Delta Cultura hat den Preis für seine engagierte Arbeit im außerschulischen Bereich mit benachteiligten Kindern und Jugendlichen erhalten. Mit Angeboten in Sport, Kunst sowie Sprach- und Medienkompetenz holt der Verein junge Menschen von der Straße. Die Georg-Kraus-Stiftung unterstützt diese Arbeit durch die Finanzierung zweier Lehrkräfte. Eine Lehrerin, in Holland ausgebildet, unterrichtet Informatik und Technologie, die andere Lehrkraft verantwortet die Hausaufgabenhilfe und den Nachhilfeunterricht. Nähere Informationen zum Projekt.

Die Georg Kraus Stiftung freut sich sehr über diese Auszeichnung. Sie wird helfen, die Arbeit von Delta Cultura zu stärken und den Kindern und Jugendlichen Tarrafals Zukunftsperspektiven zu schaffen.

Delta Cultura gewinnt Menschenrechtspreis in Cabo Verde