Nepal - Schulspeisung 2018 Panauti

Nepal – Hunger gehört zum Schulalltag

Projektnummer: 127

In die staatliche Schule in Panauti gehen überwiegend Kinder von sehr armen Eltern, Vollwaisen und Halbwaisen. Dies ist nur möglich wenn sie eine Schuluniform und Lernmaterial haben. Hier unterstützt der Verein „Wir für Nepali e.V.“ und ermöglicht diesen Kindern so den Schulbesuch.

Schulspeisung als wichtiger Baustein für erfolgreiches Lernen

Darüber hinaus engagiert sich der Verein auch für eine bessere Ausstattung der Schule und eine Schulspeisung, da die meisten Schüler zu Hause nur sehr unregelmäßig Mahlzeiten bekommen. Täglich werden nun rund 200 Essen für die Kinder gekocht. Ein Grund auch für die Eltern ihre Kinder in die Schule zu schicken. Die SchülerInnen sind glücklich, nicht mehr mit hungrigem Magen lernen zu müssen. So ist es auch nicht verwunderlich, dass die Schule kontinuierlich besucht wird und die Kinder mehr Freude am Lernen haben.

Für nur 20 Cent wird ein Kind satt

Die Georg Kraus Stiftung unterstützt dieses Projekt für drei Jahre, so dass die Schulspeisung nun auch auf die Klassen 5 bis 8 ausgeweitet werden kann und die 200 Kinder dieser Schule eine tägliche warme Mahlzeit bekommen. Die bessere Ernährung steigert die Konzentration und macht das Lernen leichter – ein wichtiger Schritt in eine bessere Zukunft!