Tansania: Schulmöbel und Stockbetten in Ushrika. 

 

Das Schulsystem in Tansania ist nicht sehr weit entwickelt. Zwar gibt es staatliche Schulen, doch diese reichen nicht aus, da die Bevölkerung rasch wächst und ein Großteil der Einwohner unter 15 Jahre alt ist.



Die Kosten für die zusätzlich existierenden Privatschulen können viele Familien nicht aufbringen. So bleiben zahlreiche Kinder ohne Schulbildung auf der Strecke oder haben geringere Lernerfolge in hoffnungslos überfüllten Schulklassen. Der VereinGO for Tansania“ kümmert sich im ländlich gelegenen Ushrika um die „Brilliant School“, eine Vor- und Grundschule, die durch Spenden finanziert wird. Dort lernen und leben Kinder, die sonst keine Chance auf eine Schulbildung hätten.

Da auch in der Brillant School enormer Platzmangel herrschte, hat die Georg Kraus Stiftung neues Mobiliar gespendet. Die Schulmöbel und Stockbetten wurden durch die Handwerker vor Ort gebaut, somit konnte auch die lokale Wirtschaft gestärkt werden.

Das neue Mobiliar wirkt sich positiv auf die Unterrichtssituation aus. Jedes Kind hat jetzt seinen eigenen Sitz-und Schreibplatz und Klassenarbeiten müssen nicht mehr auf dem Boden sitzend geschrieben werden. Alle Kinder haben nun auch ein eigenes Bett. Ein erholsamer Schlaf ist möglich und die Konzentration in der Schule fällt leichter. Demzufolge sind die Lernerfolge deutlich besser.

Link zum Projekt